Frauenquote statt Kompetenz?

"Sicherheit wird in dieser Regierung in den Händen starker Frauen liegen", verkündete Bundeskanzler Scholz, als er die bisherige Justizministerin Christine Lambrecht als Verteidigungsministerin vorschlug. Der Ampel-Regierung sind "Eignung, Befähigung und fachliche Leistung" als Kriterien für den gleichen Zugang jedes Deutschen zu jedem öffentlichen Amte völlig gleichgültig. Und wieder trifft es das Verteidigungsministerium! Wieder wird dieses zentrale Ministerium für die Sicherheit der Bundesrepublik durch jemanden besetzt, der in seiner Parteikarriere diesem Politikfeld nicht ansatzweise näher gekommen ist.

WerteUnion e.V. | 50968 Köln | Gustav-Heinemann-Ufer 68 | Telefon (0221) 9549 1767 | info@werteunion.de

Wir verwenden Cookies um unsere Website zu optimieren und Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten. Mit dem Klick auf „Alle erlauben“ erklären Sie sich damit einverstanden. Weiterführende Informationen und die Möglichkeit, einzelne Cookies zuzulassen oder sie zu deaktivieren, erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.